Zentraleuropäische Meisterschaften

Nach zwei Jahren Partnerschaft musste Kin-Ball Austria die Zusammenarbeit bei den Zentraleuropäischen Meisterschaften leider beenden. Für unsere Vereine ändert sich nichts, sie können weiterhin an den Meisterschaften teilnehmen.

Wir wünschen den Veranstaltern auch weiterhin viel Erfolg und hoffen auf rege Beteiligung unserer Klubs.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten